Kontakt

Bildergalerie

Artikel

Regionaler Wachstumskern Luckenwalde

Biotechnologiepark in Luckenwalde

Der Regionale Wachstumskern Luckenwalde gehört zu den dynamischen Wachstumsregionen des Landes. Die Basis der wirtschaftlichen Entwicklung in Luckenwalde bilden Unternehmen aus den Bereichen Automotive und Metall sowie Biotechnologie und Gesundheit. Der Automobilzulieferer Schaeffler Technologies AG und Co. KG, der Löschfahrzeughersteller Rosenbauer Deutschland GmbH und der Löschtechnikspezialist One Seven of Germany GmbH beweisen durch ihr langfristiges Engagement am Standort, dass Luckenwalde international konkurrenzfähig ist und man von hier aus weltweit Kunden bedienen kann.

Mehr als 30 Unternehmen im Biotechnologiepark

Die Nähe zu Berlin – Luckenwalde liegt nur 50 Kilometer südlich der Metropole – bei gleichzeitig günstiger Kostenstruktur macht Luckenwalde zum idealen Startpunkt für die Erschließung neuer Märkte. Diese Situation gab den Ausschlag zur Gründung des Biotechnologieparks Luckenwalde in den 90er Jahren. Seitdem haben sich hier mehr als 30 Unternehmen aus der Biotechnologie und der Gesundheitswirtschaft angesiedelt.

Fachkräfte von der Hochschule Wildau

Der Park bietet ein branchenspezifisches Technologie- und Gründerzentrum sowie vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten im unmittelbar angrenzenden Gewerbegebiet. Ein Bildungszentrum für Biotechnologie und Chemie als Außenstelle der Technischen Hochschule Wildau sichert den Bedarf an Fachkräften. Es bestehen vielfältige Kooperationsbeziehungen auf internationaler wie auch auf regionaler Ebene, zum Beispiel mit dem DRK Krankenhaus Luckenwalde. Unternehmen aus England, Israel und den USA profitieren bereits von diesem speziellen campusartigen Standort, an dem Arbeit, Forschung und Wohnen eng miteinander verknüpft werden können.

Direkter Anschluss zum Berliner Hauptbahnhof

Als Kreisstadt beherbergt Luckenwalde die Kreisverwaltung sowie verschiedene andere Einrichtungen und Institutionen mit Bedeutung für den gesamten Landkreis Teltow-Fläming. Der Regionalbahnhof mit direktem Anschluss an den Berliner Hauptbahnhof und Potsdamer Platz (35 Minuten) übernimmt ebenfalls eine wichtige Funktion für das weitere Umland. Als Wohnstandort bietet Luckenwalde mit eigenem Stadttheater, der Fläming-Therme, dem Freibad und der Flaeming-Skate, die sich durch die umliegenden Wälder und Landschaften zieht, eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Die Vorzüge der Stadt und ihre positive Entwicklung werden inzwischen von mehr und mehr Menschen wahrgenommen, das Wanderungssaldo ist seit einigen Jahren wieder positiv.

Interne Links

Externe Links