Kontakt

Bildergalerie

Download

Artikel

RWK Frankfurt (Oder) / Eisenhüttenstadt

Mitarbeiter in der Forschung
Leibniz- Institut für innovative Mikroelektronik

Der Regionale Wachstumskern (RWK) Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt mit ca. 100.000 Einwohnern befindet sich im Osten Brandenburgs in unmittelbarer Nachbarschaft zu Polen. Beide Städte bilden einen wichtigen Kern im deutsch polnischen Verflechtungsraum mit hervorragenden Verkehrsanbindungen und hoher Wohn- und Freizeitqualität. Der RWK gehört zur Metropolenregion Berlin mit dem internationalen Großflughafen Berlin-Brandenburg.

17.000 Arbeitsplätze für das Umland

Im RWK wurden von 2008 bis 2011 über 1,5 Milliarden Euro Privatinvestitionen getätigt und über 4.000 neue Arbeitsplätze geschaffen Diese Investitionen, auch in ihrer Internationalität, sind der Grund dafür, dass der RWK vom Londoner Foreign Direct Investment Magazine zu einem der 25 Top-Standorte für Auslandsinvestitionen gewählt wurde. Die Stärke des RWK spiegelt sich unter anderem in der Anzahl der Einpendler in den RWK wider, der für das Umland über 17.000 Arbeitsplätze anbietet. Die Branchenkompetenzfelder Automotive, Ernährungswirtschaft, Logistik, Metall sowie Medien/IKT sind im RWK besonders stark ausgeprägt.

Wissenschaftsstandort entwickelt sich weiter

Das integrierte Stahlwerk von ArcelorMittal, der polnische Betreiber des Terminals für kombinierte Verkehre, der japanische Elektronikhersteller Yamaichi, der französische Dienstleister AXA sowie der kanadische Solar-Zulieferer 5N Plus sind nur Beispiele für die Internationalität in der Region. Dazu kommt noch die Europa-Universität Viadrina mit knapp 6.300 Studenten aus 80 Nationen. Die Progroup AG betreibt Europas größte Maschine für Wellpapperohpapiere in Eisenhüttenstadt und durch den Ausbau des Leibniz-Instituts für innovative Mikroelektronik (IHP) entwickelt sich der Wissenschaftsstandort Frankfurt (Oder) weiter. Mit einer Investition von über 8,75 Millionen Euro werden 70 neue Forschungsarbeitsplätze im weltweit führenden Forschungsinstitut auf dem Gebiet der Höchstfrequenztechnik geschaffen.

Ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur

Der RWK Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt, am europäischen transeuropäischen Verkehrskorridor Paris-Berlin-Moskau gelegen, verfügt mit Güterverkehrszentrum und Binnenhafen über eine ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur und eine leistungsstarke Versorgung mit technischen Medien für Industrie und Gewerbe.

 

Interne Links

Externe Links