Kontakt

Artikel

Industriepark Schwarze Pumpe

Forschungsanlage von Vattenfall
Forschungsanlage von Vattenfall

Der Industriepark Schwarze Pumpe in der Lausitz ist ein Standort mit großer Tradition. Bereits in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurde hier mit dem Bau eines Braunkohleveredlungswerkes begonnen. Heute ist aus dem Energie- und Kohleveredlungsstandort ein moderner sowie multifunktionaler Industriestandort geworden, der mit seiner Lage zwischen den Ballungsräumen Berlin, Dresden und Leipzig beste Zukunftsperspektiven hat.

Wegweisend für die Region

Über 100 Unternehmen mit rund 4.500 Beschäftigten nutzen bereits die hervorragenden Standortfaktoren des Industrieparks und profitieren von den gebündelten Ressourcen zwischen den ansässigen Firmen. Ein Leuchtturm des Standortes Schwarze Pumpe ist eines der modernsten Braunkohlekraftwerke der Welt. Diese zukunftsfähige Ausrichtung der Energiewirtschaft ist wichtig und wegweisend für die Region. Forschungsinitiativen und -projekte treiben das Wachstumspotenzial der strukturbestimmenden Branche stetig voran. Namhafte Unternehmen wie Vattenfall, die Papierfabrik Schwarze Pumpe und Dunapack Spremberg der Firma Hamburger Rieger, Linde, Siemens, Weber und Xervon haben die Vorteile bereits für sich erkannt, profitieren von der sehr guten Infrastruktur, den Synergiepotenzialen sowie den Betreuungs- und Serviceleistungen.

Ideale Voraussetzungen für Unternehmen

Das 720 Hektar umfassende Gelände ist bereits zu zirka 85 Prozent ausgelastet. Einzelflächen bis zu 10 Hektar Größe und infrastrukturell vollständig erschlossen sind jedoch noch verfügbar. Eine Erweiterung des Industrieparks ist perspektivisch möglich. Die anliegenden Bundesstraßen 97 und 156, eine direkte Anbindung ans Schienennetz der Deutschen Bahn sowie die Nähe zu Autobahnen und Luftverkehr sprechen ebenso für den Standort wie die vorhandene Branchenvielfalt und damit entstehende Synergieeffekte. Im Industriepark und der Umgebung gibt es Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die den Fachkräftebedarf decken.

Alles aus einer Hand

Ansiedlungsinteressierten und bereits angesiedelten Firmen steht eine professionelle Betreuung zur Verfügung: Das erfahrene Team des Industrieparkmanagements der ASG Spremberg GmbH steht Investoren bei Fragen rund um Ansiedlung und Fördermöglichkeiten zur Seite. Dienstleistungen wie IT-Service, unterschiedliche Labor- und Instandhaltungsleistungen sowie Leistungen von Ingenieur- und Planungsbüros lassen sich nach Bedarf in Anspruch nehmen.

Interne Links

Externe Links