Kontakt

SRH – Hochschule der populären Künste

Die hdpk versteht sich als eine führende Hochschule für die Kreativ-Wirtschaft. Ihre Studiengänge sind sowohl künstlerisch-technisch als auch managementpraktisch und medientheoretisch orientiert. Die Schwerpunkte der Studiengänge liegen im Bereich der Musik- und Medien-Industrie (jenseits von Film und Fernsehen).

Studienfach

  • Audiodesign
  • Medienmanagement
  • Musikproduktion
Prof. Jörg Remy
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Semesteranzahl: 
7 Semester
Studiengebühr: 
720 EURO pro Monat
Cluster: 
IKT, Medien und Kreativwirtschaft
Beschreibung: 
In insgesamt 13 Schwerpunkten mit 27 Modulen, darunter die Kernmodule Komposition, Digitaltechnik und Musikübertragung, entwickeln Sie Ihre künstlerischen und technischen Fertigkeiten und erwerben daneben wesentliche Kompetenzen in Medienrecht und -management. Das Studium wird mit der Bachelor-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Audiodesigner arbeiten freiberuflich oder angestellt für Web- und Werbeagenturen, Gaming-Produzenten, Entwicklungsabteilungen in Unternehmen, Filmproduzenten und viele andere Bereiche.
Prof. Dr. Matthias Welker
030 233206631
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Semesteranzahl: 
7 Semester
Studiengebühr: 
640 EURO pro Monat
Studienplätze: 
33
Cluster: 
IKT, Medien und Kreativwirtschaft
Beschreibung: 
Die Studieninhalte unterscheiden sich je nach Studienschwerpunkt - Musik und Event, Digitale Medien oder Journalismus und PR. In jedem Fall wird das Studium mit der Bachelor-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Medienmanager/innen planen und organisieren in und für Unternehmen aus der Kreativwirtschaft wie Verlage, Radio- und TV-Sender, Online- und Mobile-Anbieter, Produktionsfirmen, Marktforschungsinstitute, Mediaplanungsagenturen, PR- und Kommunikationsagenturen, Veranstalter, Messe und Tourismus, Kommunikationsabteilungen von mittleren und großen Unternehmen.
Prof. Robert Lingnau
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Semesteranzahl: 
7 Semester
Studiengebühr: 
720 EURO pro Monat
Studienplätze: 
24
Cluster: 
IKT, Medien und Kreativwirtschaft
Beschreibung: 
Der Studiengang besteht aus 14 Studienschwerpunkten mit 28 Modulen, die Struktur und individuelle Wahl- und Entwicklungsmöglichkeiten bieten. Neben Komposition, Instrumentalmusik/Gesang und Musikübertragung stehen Lehrveranstaltungen in Musiktheorie, Gehörbildung, Medienrecht, Management sowie zahlreiche Praxiseinheiten und Workshops auf dem Lehrprogramm. Das Studium wird mit der Bachelor-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Musikproduzenten/innen sind als Musiker/in oder Tonmeister/in an Aufführungen und Produktionen beteiligt und führen Aufnahmen und Mischungen in eigener Regie durch. Arbeitgeber sind u.a. Produktionsfirmen, Ensembles, Konzertveranstalter oder TV- und Hörfunksender. Die Musikproduktion ist jedoch auch ein klassisches Feld für Freiberufler/innen, die als Urheber/in, Interpret/in oder Tontechniker/in für Konzerte, Veranstaltungen und Medien arbeiten.
Technology Transfer email: