Kontakt

Artikel

Grünheide (Mark) – Tor für Güter nach Osten

Das Güterverkehrszentrum Freienbrink aus der Luft
Das Güterverkehrszentrum Freienbrink

Die Gemeinde Grünheide mit ihren Ortsteilen Grünheide, Hangelsberg, Kagel, Kienbaum, Mönchwinkel und Spreeau nimmt eine Fläche von 126 Quadratkilometern ein. Westlich grenzt Grünheide an den Berliner Autobahnring, die A10, zu der die Anschlussstellen Erkner und Freienbrink direkte Zufahrt gewähren. Zum Flughafen Schönefeld und dem künftigen Großflughafen Berlin-Brandenburg (BER) sind es über die Autobahnen A10 und A113 30 Kilometer.

Güterverkehrszentrum mit Gleisanschluss

Einer der großen Arbeitgeber auf dem Gemeindegebiet ist das Güterverkehrszentrum Freienbrink. Auf 96 Hektar Nettoansiedlungsfläche profitieren dort unter anderem Lebensmittellogistiker von der Nähe zur Bundeshauptstadt und der exzellenten Verkehrsanbindung. Auf dem Gelände gibt es ein eigenes Stammgleis mit direkter Verbindung zur Hauptstrecke Berlin – Warschau – Moskau und zum Berliner Eisenbahnring.

Pendler und Ausflügler

Strauß auf einer Straußenfarm
In Kagel werden Strauße gezüchtet
Die kleineren Ortsteile Kagel, Kienbaum, Mönchwinkel und Spreeau haben sich ihren ländlich-dörflichen Charakter bewahrt. Das zieht wiederum Ausflügler und Stadtflüchter in die wasserreiche Gegend. Das stetig wachsende Angebot an Bildung und Kultur und der Ausbau der Infrastruktur, ein dichtes Busliniennetz und ein gut ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz tragen diesem Umstand Rechnung. Pendler nutzen die Gelegenheit, per Regionalzug in kurzer Zeit Berlin, Magdeburg oder Frankfurt (Oder) zu erreichen.

Spitzensportler in Kienbaum

Gute Luft, Ruhe und moderne Ausstattung ziehen seit Jahrzehnten Spitzensportler in das Sportzentrum Kienbaum im gleichnamigen Ortsteil. Die 1949 als Erholungsheim konzipierte Einrichtung wurde ab 1952 zum Sportzentrum ausgebaut und führt seit 1997 den Status "Bundesleistungszentrum". Seit 2011 ist auch die Bundespolizeisportschule am Liebenberger See angesiedelt und bietet etwa den Kanu-Olympiasiegern von London, Sebastian Brendel und Peter Kretschmer, optimale Trainingsbedingungen.

Interne Links

Externe Links