Kontakt

Download

Artikel

Das Cluster Energietechnik

Windkraftanlage der ENERTRAG Windstrom GmbH
Windkraftanlage der ENERTRAG GmbH

In Brandenburg hat die Erzeugung von Energie Tradition – und die Energiewende eine Heimat. Laut einer Studie im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien (EE) verfügt das Land über die bundesweit beste Strategie, um Unternehmen der EE-Branche anzusiedeln. Als vorbildlich loben die Experten das politische Engagement für Erneuerbare Energien und die Energiestrategie 2030.

Vernetzte Kompetenz für die Energiewende

Der Wille und die Fähigkeit zur Energiewende drücken sich unter anderem in einer länderübergreifenden Kooperation aus: Gemeinsam mit dem Land Berlin hat Brandenburg im Jahr 2011 das Cluster Energietechnik ins Leben gerufen. In diesem Cluster widmen sich Unternehmen und wissenschaftliche Institutionen allen Herausforderungen, die mit der Energiewende verbunden sind: Sie entwickeln Ideen und Lösungen, um Energie ressourcenschonend zu erzeugen, intelligent zu verteilen, sinnvoll zu speichern und effizient zu nutzen.

Leuchtturmprojekte

Zu den Beispielen erfolgreicher Vernetzung zählen die Leuchtturmprojekte "Wärme neu gedacht" und "WindNODE – Wind in Nordostdeutschland". "Wärme neu gedacht" erprobt nachhaltige Verfahren der Erzeugung, Verteilung und Speicherung von Wärme aus erneuerbaren Energien. Die aktuell 60 Projektpartner von WindNODE werden zeigen, dass ein intelligentes Stromnetz auch dann zuverlässig funktioniert, wenn es sich überwiegend aus der volatilen Energie von Wind und Sonne speist.

Die Federführung im Cluster Energietechnik liegt bei der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB). Sie arbeitet eng mit Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH (BPWT) zusammen.

 

Interne Links

Externe Links