Kontakt

Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

Die HMKW ist eine Hochschule mit den Schwerpunkten Medien, Kommunikation und Wirtschaft.

Studienfach

  • Medien- und Wirtschaftspsychologie
  • Medien- und Eventmanagement (dual)
  • Medien- und Eventmanagement
  • Grafikdesign und Visuelle Kommunikation (dual)
  • Grafikdesign und Visuelle Kommunikation
  • Wirtschaftspsychologie
  • Kommunikationsdesign
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studiengebühr: 
555 EURO pro Monat
Cluster: 
IKT, Medien und Kreativwirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Wissenschaftliches Propädeutikum, Personale und soziale Kompetenzen, Medientechnologie, Medien-/Kommunikationswissenschaft, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaft oder Politologie/Soziologie, Medien oder Kommunikationswissenschaft, Interkulturalität, Englisch und Wirtschaftsenglisch, Vertiefung Englisch oder Grundlagen Spanisch, Grundlagen der Psychologie, Methodologie, Naturwissenschaftliche Grundlagen, Grundlagen der Medienpsychologie, Werbung und Marketing, Psychologie der Print- / AV- / Digital-Medien, Grundlagen der Wirtschaftspsychologie, Personal- und Persönlichkeitspsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Markt- und Finanzpsychologie, Praktikum sowie Bachelor-Arbeit.
Kurzbeschreibung: 
Der Studiengang vermittelt neben den allgemeinen Grundlagen der Psychologie spezialisierte Kenntnisse und Kompetenzen sowohl der Medien als auch der Wirtschaftspsychologie. Hierdurch eröffnen sich vielfältige berufliche Perspektiven in Unternehmen aller Branchen, mit einem besonderen Fokus auf dem Einsatz in medienspezifischen Bereichen.
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Semesteranzahl: 
8 Semester
Studiengebühr: 
555 EURO pro Monat
Cluster: 
IKT, Medien und Kreativwirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Wissenschaftliches Propädeutikum, Personale und soziale Kompetenzen, Medientechnologie, Sozialwissenschaften, Medien- & Kommunikationswissenschaft, Interkulturalität, Wirtschaftswissenschaft oder Politologie/Soziologie, Englisch und Wirtschaftsenglisch, Grundlagen des Medienmanagements, Grundlagen der Medienökonomie und Methodologie, Print-Medienwirtschaft, Digital-Medienwirtschaft, AV-Medienwirtschaft, Cross Media Management, Praxis der Medienwirtschaft, Grundlagen der Veranstaltungswirtschaft, Veranstaltungsökonomie, Veranstaltungsmanagement, Veranstaltungstechnik, Praxis der Veranstaltungswirtschaft, Praktikum sowie Bachelor-Arbeit.
Kurzbeschreibung: 
Der Studiengang vermittelt die Kompetenzen, die für die wirtschaftliche Steuerung und das Management von Arbeitsprozessen speziell in der Medien- und Veranstaltungswelt benötigt werden. Neben den allgemeinen Grundlagen von Ökonomie und Leitung/Verwaltung werden genau die spezifischen Theorien und Techniken vermittelt, die wirtschaftliches Entscheiden und Handeln in den Wachstumsbranchen der Medien- und Eventindustrie ermöglichen.
Weiterführende Informationen: 
Dieser doppelt qualifizierende Bildungsgang führt neben dem ersten akademischen Abschluss als Bachelor je nach Wahl zum Berufsabschluss Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation oder Veranstaltungskauffrau/-mann.
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studiengebühr: 
555 EURO pro Monat
Studienplätze: 
10
Cluster: 
IKT, Medien und Kreativwirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Wissenschaftliches Propädeutikum, Personale und soziale Kompetenzen, Medientechnologie, Sozialwissenschaften, Medien- & Kommunikationswissenschaft, Interkulturalität, Wirtschaftswissenschaft oder Politologie/Soziologie, Englisch und Wirtschaftsenglisch, Grundlagen des Medienmanagements, Grundlagen der Medienökonomie und Methodologie, Print-Medienwirtschaft, Digital-Medienwirtschaft, AV-Medienwirtschaft, Cross Media Management, Praxis der Medienwirtschaft, Grundlagen der Veranstaltungswirtschaft, Veranstaltungsökonomie, Veranstaltungsmanagement, Veranstaltungstechnik, Praxis der Veranstaltungswirtschaft, Praktikum sowie Bachelor-Arbeit.
Kurzbeschreibung: 
Der Studiengang vermittelt die Kompetenzen, die für die wirtschaftliche Steuerung und das Management von Arbeitsprozessen speziell in der Medien- und Veranstaltungswelt benötigt werden. Neben den allgemeinen Grundlagen von Ökonomie und Leitung/Verwaltung werden genau die spezifischen Theorien und Techniken vermittelt, die wirtschaftliches Entscheiden und Handeln in den Wachstumsbranchen der Medien- und Eventindustrie ermöglichen.
Jon Gerdes
030 467769330
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Semesteranzahl: 
8 Semester
Studiengebühr: 
575 EURO pro Monat
Cluster: 
IKT, Medien und Kreativwirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Wissenschaftliches Propädeutikum; Personale und soziale Kompetenzen; Medien und Gesellschaft; Medientechnologie, Medien-/Kommunikationswissenschaft; Sozialwissenschaften; Wirtschaftswissenschaft oder Politologie/Soziologie; Medien- oder Kommunikationswissenschaft; Sprache und Kultur; Interkulturalität; Englisch und Wirtschaftsenglisch; Kunstgeschichte und -theorie; Designgeschichte und -theorie; Gestaltungsprozess und Kreativität; Grafik und Bild, Fotografie; Layout und Prepress; Grafik in Raum und Umgebung; Interface und Interaktion; Zeitbasierte Medien; Projektwerkstätten, Selbstpräsentation sowie Bachelor-Arbeit.
Kurzbeschreibung: 
Der Studiengang führt in die verschiedensten Bereiche des Designs ein. Sie lernen alles, was Sie für Ihren Einstieg in die Kreativbranche benötigen: alles, was Sie als frisch ausgebildete/r Designer/in wissen und können müssen über Form, Formate, Farbe, Typografie, Buchdesign, Druckvorstufe, Nonprint-Medien usw.
Weiterführende Informationen: 
Dieser doppelt qualifizierende Bildungsgang führt neben dem ersten akademischen Abschluss als Bachelor zum Berufsabschluss Mediengestalter/in Digital und Print.
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studiengebühr: 
575 EURO pro Monat
Studienplätze: 
15
Cluster: 
IKT, Medien und Kreativwirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Wissenschaftliches Propädeutikum; Personale und soziale Kompetenzen; Medien und Gesellschaft; Medientechnologie, Medien-/Kommunikationswissenschaft; Sozialwissenschaften; Wirtschaftswissenschaft oder Politologie/Soziologie; Medien- oder Kommunikationswissenschaft; Sprache und Kultur; Interkulturalität; Englisch und Wirtschaftsenglisch; Kunstgeschichte und -theorie; Designgeschichte und -theorie; Gestaltungsprozess und Kreativität; Grafik und Bild, Fotografie; Layout und Prepress; Grafik in Raum und Umgebung; Interface und Interaktion; Zeitbasierte Medien; Projektwerkstätten, Selbstpräsentation sowie Bachelor-Arbeit.
Kurzbeschreibung: 
Der Studiengang führt in die verschiedensten Bereiche des Designs ein. Sie lernen alles, was Sie für Ihren Einstieg in die Kreativbranche benötigen: alles, was Sie als frisch ausgebildete/r Designer/in wissen und können müssen über Form, Formate, Farbe, Typografie, Buchdesign, Druckvorstufe, Nonprint-Medien usw.
Prof. Dr. Harald Kolrep
030 467769365
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Arts
Semesteranzahl: 
3 Semester
Studiengebühr: 
670 EURO pro Monat
Cluster: 
Energietechnik
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Methodologie, Media Asset, Management, Medienrecht, Interkulturelles Management, Medienkonvergenz, Medienpsychologie, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Statistik, Quantitative und Qualitative Methodologie, Angewandte Wirtschaftspsychologie, Marktforschung, Recht für Psychologen, Neuropsychologie in Werbung und Marketing, Loyalitätsbildung, Psychologie mikro- und makroökonomischer Prozesse, Cross-Kulturelle Organisationspsychologie und Change Management, Gesundheitsmanagement und Human Resources Skills.
Kurzbeschreibung: 
Immer mehr wirtschaftliche Entscheidungen werden von psychologischen Erkenntnissen bestimmt. Beispielsweise fließt psychologisches Wissen in die Entwicklung neuer Produkte für die Generation der "Jungen Alten". Als angehende Wirtschaftspsychologe/-psychologin oder Wirtschaftspsychologische/r Berater/in werden Sie in verantwortlichen Positionen eingesetzt. Um bestmöglich auf die neuen Herausforderungen vorbereitet zu sein stellt der Studiengang „Business Psychology“ das wissenschaftliche und praktische Rüstzeug bereit.
Prof. Dr. Jan-Henning Raff
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Arts
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studiengebühr: 
670 EURO pro Monat
Cluster: 
IKT, Medien und Kreativwirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Methodologie, Media Asset Management, Medienrecht, Interkulturelles Management, Medienkonvergenz, Medienpsychologie, Analytische & kreative Kompetenz, Design- & Sozialforschung, Kreative Designprozesse, Werbetechnologien, Design Management, Kreative Führungskompetenz sowie Master-Arbeit.
Kurzbeschreibung: 
Einsatzfelder der Absolventen/innen dieses Studiengangs sind vor allem: selbstständige oder angestellte Designer/Innen und Art Direktorinnen/Direktoren.
Weiterführende Informationen: 
Der Studiengang ist ein zweisprachiges konsekutives Master-Studium