Kontakt

Humboldt-Universität zu Berlin

Elf Fakultäten einschließlich der Charite-Universitätsmedizin sowie zwei Zentralinstitute, vier Zentraleinrichtungen und elf interdisziplinäre Zentren stehen für die breiten akademischen Kompetenzen der HUB. Die HUB gehört zu den elf Exzellenzuniversitäten Deutschlands.

Studienfach

  • Wirtschaftsinformatik
  • Sportwissenschaft
  • Sportwissenschaft
  • Rural Development
  • Prozess- und Qualitätsmanagement
  • Polymer Science
  • Physik
  • Physik
  • Organismische Biologie und Evolution
  • Molekulare Lebenswissenschaft
  • Mathematik
  • Mathematik
  • Land- und Gartenbauwissenschaften
  • Integrated Natural Resource Management
  • Informationsmanagement & Informationstechnologie
  • Informatik
  • Informatik
  • Horticultural Science
  • Gartenbauwissenschaften
  • Fish Biology, Fisheries and Aquaculture
  • Economics and Management Science
  • Computational Neuroscience
  • Chemie
  • Chemie
  • Biophysik
  • Biophysik
  • Biologie
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Agrarwissenschaften
  • Agrarökonomik
Anna-Lena Bujarek
030 20935742
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Spandauer Straße 1
10178 Berlin
030 20935673
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
20
Cluster: 
Energietechnik
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Einführung in Datenbanksysteme, Methoden und Modelle des Systementwurfs, Advanced Information Systems; Vertiefungsgebiete sind: Implementierung von Datenbanksystemen, Zuverlässige Systeme, Werkzeuge der empirischen Forschung, IT Security and Privacy, Advanced Information Systems, Software Engineering und Objektorientierte Programmierung, Informationsintegration, Data Warehousing and Data Mining, Text Analytics, Entrepreneurship – Unternehmensgründung im Informationszeitalter, Lineare Optimierung, Objektorientierte Modellierung und Simulation dynamischer Systeme, Informationspolitik/-ethik/-recht. Weitere Wahlpflichtfächer sind Volkswirtschaftslehre, methodische Grundlagen, Betriebswirtschaftslehre und Recht. Das Studium wird mit der Masterarbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Die interdisziplinäre Ausrichtung des Studiums verschafft ein breites Spektrum von Einsatzmöglichkeiten vom Softwareentwickler, IT-Consultant, IT-Manager bis zum IT-affinen Controlling- oder Logistikexperten. Dies sorgt für eine hohe Flexibilität im Hinblick auf den Einsatzbereich der Absolventen und damit für vielfältige  Einstiegsmöglichkeiten in den Arbeitsmarkt.
Weiterführende Informationen: 
Voraussetzungen sind der Abschluss eines ersten berufsqualifizierenden Studiums in Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem verwandten Fach sowie englische Sprachkompetenz.
Institut für Sportwissenschaft
Unter den Linden 6
10099 Berlin
030 20930
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Arts
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
20
Cluster: 
Gesundheitswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Forschungsmethoden / Einführung in die Sportwissenschaft, Sportpsycholgie, Schlüsselqualifikationen, Sportpädagogik, Sportsoziologie, Sportgeschichte, Sportmedizin, Bewegungs- & Trainingswissenschaft, Gestaltungskompetenz, Leistungskompetenz, Handlungskompetenz, Methoden, Kultur und Sport, Gesundheit, Leistungssport, Didaktik, Spezialkompetenz, Spielkompetenz, Sportaktivitätenkompetenz, Lehrgangskompetenz, Kultur und Sport, Gesundheit, Leistungssport, Sozialpädagogische Kompetenz, Gesundheitskompetenz, Methodikkompetenz. Das Studium wird mit der Masterarbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Je nach Wahl des Studienschwerpunkts können die Absolventen/innen ihr späteres Betätigungsfeld insbesondere in Landessportbünden, Sportfachverbänden, Sportakademien, Olympiastützpunkten, Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Sozial- und Bildungseinrichtungen sowie Rehabilitationseinrichtungen, ferner in Sportvereinen sowie kommerziellen Unternehmen und Sporteinrichtungen finden.
Institut für Sportwissenschaft
Unter den Linden 6
10099 Berlin
030 20930
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studienplätze: 
50
Cluster: 
Gesundheitswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Morphologie und Funktion des menschlichen Bewegungssystems, Bewegung und Sport als soziale Phänomene, Individuelle Bewegungsformen erfahren, verstehen und erlernen, Sportspiele erfahren, verstehen und erlernen, Methoden; Bewegung, Sport und Organisation; Bewegung, Sport und Gesundheit; Forschungsbezogenes Projektmodul; Bewegungsformen und Sportspiele erweitern und vertiefen; Sport und Bewegung in verschiedenen Kontexten arrangieren und inszenieren. Das Studium wird mit der Bachelorarbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Je nach Wahl des Studienschwerpunkts können die Absolventen/innen ihr späteres Betätigungsfeld insbesondere in Landessportbünden, Sportfachverbänden, Sportakademien, Olympiastützpunkten, Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Sozial- und Bildungseinrichtungen sowie Rehabilitationseinrichtungen, ferner in Sportvereinen sowie kommerziellen Unternehmen und Sporteinrichtungen finden.
Weiterführende Informationen: 
Voraussetzungen für eine Studium sind: sportpraktische Affinität und Sporteignung, Sporttauglichkeit (ärztliches Attest).
Renate Judis
030 20936145
Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät
Invalidenstraße 42
10115 Berlin
030 20939008
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
10
Cluster: 
Ernährungswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Institutional Economics and Political Economy I: Basics and Application, Environmental and Resource Economics III: Environmental Institutions and Organisations, Market and Policy Analysis, Environmental and Resource Economics II, Cooperation and Cooperatives, International Economic Development: Theory, Evidence and Policy. Das Studium wird mit der Master-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Der Abschluss qualifiziert für berufliche Tätigkeitsfelder in allen privaten und öffentlichen Bereichen der Entwicklungs-, Umwelt-, Agrar-, Ernährungs- und Forstpolitik sowie des nationalen und internationalen Regional-, Projekt- und Ressourcenmanagements. Auch ist der Einsatz in Forschungsbereichen von Universitäten und Unternehmen sowie öffentlicher und privater Forschungsinstitute möglich. Die Absolventen sind befähigt, einen gezielten Beitrag zur Lösung wirtschaftlicher und sozialer Probleme in der Landwirtschaft und den ländlichen Räumen sowie zum Schutz der natürlichen Ressourcen in ihren Heimatländern zu leisten.
Weiterführende Informationen: 
Der Studiengang wird gemeinsam von sechs europäischen Universitäten angeboten: Universität Gent (Belgien), Humboldt-Universität zu Berlin (Deutschland), Agrocampus Ouest (Frankreich), Universität Wageningen (Niederlande), Agraruniversität Nitra (Slowakei) und Universität Pisa (Italien). Er und führt zu einem Joint Master-Abschluss der beteiligten Hochschulen. Lehrsprache ist Englisch, so dass Studieninteressierte entsprechende Kenntnisse nachweisen müssen.
Prof. Dr. Dr. h.c. Frank Ellmer
030 31471197
Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät
Invalidenstraße 42
10115 Berlin
030 20939008
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
Ernährungswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Basisstudieninhalte sind: Grundlagen der Merkmalsausprägung, Grundlagen der quantitativen Modellbildung, Ressourcenschutz und Grundlagen des Prozess- und Qualitätsmanagements. Bei den Wahlpflichtmodulen können Pflanzenbauwissenschaften, Gartenbauwissenschaften, Nutztierwissenschaften oder Biogene Rohstoffe gewählt werden. Das Studium wird mit der Masterarbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Die Absolventen sind befähigt, einen gezielten Beitrag zur Lösung wirtschaftlicher und technisch/technologischer Probleme in Landwirtschaft und Gartenbau, der Ernährungssicherung und des Schutzes natürlicher Ressourcen zu leisten. Sie sind in der Lage, Spezialkenntnisse aus den Pflanzenbauwissenschaften, den Nutztierwissenschaften, dem Gartenbau und anderen verwandten Bereichen in interdisziplinärer Sicht zu verbinden. Daher können sie in allen Bereichen der Agrar- und Gartenbauwirtschaft tätig werden. Der Abschluss des Masterstudiums ist zudem Basis für eine Promotion.
Weiterführende Informationen: 
Voraussetzung zur Aufnahme des Studiums ist der Abschluss eines ersten berufsqualifizierenden Studiums in Agrarwissenschaften oder einer verwandten Disziplin. Dazu zählen: Gartenbauwissenschaften, Ernährungswissenschaften, Umweltwissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Die Zulassung von Absolventen anderer Studiengänge ist ggf. unter Erteilung von Auflagen möglich.
Prof. Dr. Jürgen P. Rabe
030 20937788
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Newtonstraße 14
12489 Berlin
030 20937765
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
Kunststoffe und Chemie
Beschreibung: 
Wesentliche Basisstudieninhalte sind: Polymersynthese mit den Modulen: Theorie und Methoden der Polymersynthese, Laborpraktikum zur Polymersynthese; Polymer Physik mit den Modulen: Charakterisierung von Polymeren, Einführung in die Theorie der Polymere; Polymer Technologie und Verarbeitung mit den Modulen: Polymerisationstechnik, Polymerverarbeitung und Grenzflächeneigenschaften der Polymere; Polymereigenschaften und Kolloide mit den Modulen: Physikalisch-technische Eigenschaften, Kolloide und Biopolymere (Colloids and Biopolymers). Das Studium wird mit der Masterarbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Die Absolventen haben breite Einsatzmöglichkeiten in Industrie, Forschung oder anderen Bereichen der Wirtschaft. Durch ihre breit gefächerten Kenntnisse in der Synthese, Analytik, Prüfung, Verarbeitung und Anwendung von polymeren Materialien stehen ihnen unterschiedliche Berufsfelder offen, in denen sie ihr in Wissenschaft und Forschung erworbenes Wissen in praxistaugliche Problemlösungen umsetzen können. Sie entwickeln und optimieren neue, innovative Produkte und Materialien und sichern die Qualität mit aktuellen Prüfmethoden.
Weiterführende Informationen: 
Gemeinsamer Studiengang der Universität Potsdam, der Freien Universität Berlin, der Technischen Universität Berlin sowie der Humboldt-Universität Berlin. Lehrsprache ist Englisch, weshalb entsprechende Sprachkenntnisse nachzuweisen sind.
Dr. Andreas Opitz
030 20937545
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Newtonstraße 14
12489 Berlin
030 20937765
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
Energietechnik
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Mehrelektronenatome und Moleküle, Statistische Physik, Wissenschaftliches Rechnen, Ausgewählte Probleme der theoretischen Physik, Elementarteilchenphysik oder Festkörperphysik oder Makromoleküle und komplexe Systeme oder Optik, Forschungspraktikum. Das Studium schließt mit der Masterarbeit ab.
Kurzbeschreibung: 
Das Studium zielt auf die Vermittlung der Fähigkeit, physikalische Probleme zu analysieren und selbstständig (auch unkonventionelle) Lösungen auszuarbeiten. Der erfolgreiche Studienabschluss in der Physik qualifiziert für Berufe, in denen diese Problemlösungskompetenz gefragt ist, d.h. für ein großes Spektrum in Forschung Wissenschaft, Industrie und in Dienstleistungsunternehmen.
Dr. Andreas Opitz
030 20937545
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Newtonstraße 14
12489 Berlin
030 20937765
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Science
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
Energietechnik
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Elementare Hilfsmittel in der Physik, Einführung in die Klassische Mechanik und Wärmelehre, Analytische Mechanik, Elektromagnetismus, Elektrodynamik und Spezielle Relativitätstheorie, Optik, Einführung in die Quantenphysik, Physikalisches Grundpraktikum, Rechneranwendung in der Physik, Mathematische Methoden der Physik (Analysis III), Mathematische Methoden der Physik (Funktionentheorie), Fortgeschrittene Quantentheorie, Thermodynamik, Festkörperphysik, Kern- und Elementarteilchenphysik. Das Studium wird mit der Bachelor-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Das Studium zielt auf die Vermittlung der Fähigkeit, physikalische Probleme zu analysieren und selbstständig (auch unkonventionelle) Lösungen auszuarbeiten. Der erfolgreiche Studienabschluss in der Physik qualifiziert für Berufe, in denen diese Problemlösungskompetenz gefragt ist, d.h. für ein großes Spektrum in Forschung, Wissenschaft, Industrie und in Dienstleistungsunternehmen.
Prof. Dr. Matthias Hennig
030 20938610
Institut für Biologie
Newtonstraße 14
12489 Berlin
030 20930
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
Gesundheitswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Organismische Funktion und Evolution, Organismische Struktur und Evolution. Das Studium wird mit der Masterarbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Einsatzgebiete sind z. B. Laborforschung an Hochschulen und Forschungsinstituten, industrielle Forschung und Qualitätsmanagement, Beratung für Boden-, Natur- und Wasserschutz in der Landwirtschaft, Umweltprojektarbeit, Lehre in Schulen und Hochschulen, staatliche Fachberatung.
Weiterführende Informationen: 
Voraussetzung zur Aufnahme des Studiums ist der abgeschlossene Bachelorstudiengang der Biowissenschaften oder einer thematisch verwandten Disziplin. In Teilen werden die Lehrveranstaltungen aus dem international angelegten Programm der Doktorandenausbildung des Instituts für Biologie in englischer Sprache angeboten.
Prof. Dr. Matthias Hennig
030 20938610
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Newtonstraße 14
12489 Berlin
030 20937765
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
etwa 40 im Wintersemester und etwa 20 im Sommersemester
Cluster: 
Gesundheitswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Genetik, Infektions- und Zellbiologie, Biochemie, Mikrobiologie und Physiologie. Das Studium wird mit der Masterarbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Durch die im Studium erlangten Kenntnisse verfügen die Absolventen über Fähigkeiten zur Tätigkeit in Bereichen wie biomedizinische Forschungen, Nanotechnologie, Ernährung und Umwelt. Ihr Einsatz kann z. B. an einer Universität, in einem akademischen Krankenhaus und in den verschiedensten Bereichen in der Wirtschaft sein.
Weiterführende Informationen: 
Voraussetzung zur Aufnahme des Studiums ist der abgeschlossene Bachelorstudiengang der Biowissenschaften oder einer thematisch verwandten Disziplin. In Teilen werden die Lehrveranstaltungen aus dem international angelegten Programm der Doktorandenausbildung des Instituts für Biologie in englischer Sprache angeboten.
Prof. Dr. Helga Baum
030 20931823
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Rudower Chaussee 25
12489 Berlin
030 20934851
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
IKT, Medien und Kreativwirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Analysis, Algebra, Logik und Zahlentheorie, Algebraische und Differentialgeometrie, Numerik und Optimierung, Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik. Das Studium wird mit der Masterarbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Mathematische Denkweisen und Arbeitsformen finden sich heute in vielen Wissensgebieten, z.B. in Naturwissenschaft und Technik sowie im Banken- und Versicherungswesen. Der erfolgreiche Studienabschluss in der Mathematik qualifiziert für Berufe, in denen Problemlösungskompetenz gefragt ist, d.h. für ein großes Spektrum von Berufen in Forschung, Wirtschaft und Verwaltung.
Prof. Dr. Helga Baum
030 20931823
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Rudower Chaussee 25
12489 Berlin
030 20934851
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Science
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
IKT, Medien und Kreativwirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Module im Pflichtbereich sind: Analysis, Lineare Algebra und Analytische Geometrie, Algebra und Funktionentheorie, Numerische Lineare Algebra, Grundlagen der Numerischen Mathematik und Optimierung, Stochastik Differentialgeometrie; Wesentliche Module im Wahlflichtbereich sind: Analysis und Geometrie auf Mannigfaltigkeiten, Topologie, Algebra, Zahlentheorie, Einführung in die Logik, Funktionalanalysis, Partielle Differentialgleichungen, Nichtlineare Optimierung, Variationsrechnung und Optimale Steuerungen, Numerik gewöhnlicher Differentialgleichungen, Numerik partieller Differentialgleichungen, Stochastische Finanzmathematik, Stochastik, Mathematische Statistik, Methoden der Statistik. Das Studium schließt mit der Bachelorarbeit ab.
Kurzbeschreibung: 
Mathematische Denkweisen und Arbeitsformen finden sich heute in vielen Wissensgebieten, z.B. in Naturwissenschaft und Technik sowie im Banken- und Versicherungswesen. Der erfolgreiche Studienabschluss in der Mathematik qualifiziert für Berufe, in denen Problemlösungskompetenz gefragt ist, d.h. für ein großes Spektrum von Berufen in Forschung, Wirtschaft und Verwaltung.
Udo Kummerow
030 209346304
Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät
Invalidenstraße 42
10115 Berlin
030 20939008
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Science
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studienplätze: 
30
Cluster: 
Ernährungswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Grundlagenstudium Landwirtschaft: Grundlagen der Biochemie, Biologie der Pflanzen und Ökologie, Biologie der Tiere, Agrar- und Gartenbautechnik, Bodenkunde; Grundlagenstudium Gartenbau: Grundlagen der Biochemie, Biologie der Pflanzen und Ökologie, Agrar- und Gartenbautechnik, Bodenkunde, gärtnerischer Pflanzenbau und Ackerbau. Vertiefungsstudium Landwirtschaft: Grundlagen der Phytomedizin/Pflanzenernährung und Düngung, Acker- und Pflanzenbau/Grünland und Futterbau, Nutztierhaltung, Tierernährung und Futtermittelkunde, Genetik, Tierzüchtung, Einführung in die Agrarökonomie; Vertiefungsstudium Gartenbau: Pflanzenernährung und Düngung, Grundlagen der Phytomedizin, Obstbau/Qualitätssicherung Obst und Gemüse, Gemüsebau, Zierpflanzenbau und Baumschulwesen, Einführung in die Agrarökonomie. Das Studium wird mit der Bachelor-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Die Absolventen haben vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Landwirtschaft und Gartenbau. Das können Bereiche der Führung, Produktion oder Dienstleistung sein. Die Absolventen sind befähigt ökologische, biologische, technische, wirtschaftliche und soziale Probleme der Landwirtschaft / des Gartenbaus zu lösen. Sie haben eine interdisziplinäre Sicht auf die Zusammenhänge und Kreisläufe der landwirtschaftlichen/gärtnerischen Produktion.
Weiterführende Informationen: 
Das Studium ist als Kombinationsbachelor für das Lehramt konzipiert, kann aber auch ohne Lehramtsoption studiert werden. Kernfach sind die Land- und Gartenbauwissenschaften.
Prof. Dr. Klaus Eisenack
030 209346363
Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät
Invalidenstraße 42
10115 Berlin
030 20939008
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
etwa 30 im Wintersemester und etwa 15 im Sommersemester
Cluster: 
Energietechnik
Beschreibung: 
Ecosystems of Agricultural Landscapes and Sustainable Resource Use, Agricultural Climatology and Ecophysiology, Soil and Water Protection, Institutional Economics and Political Economy I: Basics and Application, Agricultural Knowledge Systems, International Plant Production, Environmental Management and Information Systems, Environmental and Resource Economics II: Valuation and Instruments, International Animal Production, Organic Farming and Precison Agriculture, Sustainable Cultivation Strategies, Development and Project Planning (DAPP), Land and Water Management, Geographical Information Systems (GIS) and Quantitative Methods of Landscape Analysis, Environmental and Resource Economics III: Environmental Institutions and Organisations. Das Studium schließt mit der Masterarbeit ab.
Kurzbeschreibung: 
Nach Studienabschluss können die Absolventen auf dem internationalen Arbeitsmarkt tätig werden. Sie sind befähigt, einen gezielten Beitrag zur Lösung von Fragen der natürlichen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit zu leisten. Sie sind in der Lage, naturwissenschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge zu analysieren und konkrete Maßnahmen zu entwickeln und umzusetzen, die eine nachhaltige Landnutzung anstreben. Sie haben die fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen erworben, die für wissenschaftliches Arbeiten unabdingbar sind. Die Absolventen sind fähig forschend tätig zu sein und eine Promotion zu beginnen.
Weiterführende Informationen: 
Zugangsvoraussetzungen sind der Abschluss eines ersten berufsqualifizierenden Studiums in Agrarwissenschaften oder einer verwandten Disziplin. Dazu zählen: Gartenbauwissenschaften, Ernährungswissenschaften, Umweltwissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Die Zulassung von Absolventinnen/ Absolventen anderer Studiengänge ist ggf. unter Erteilung von Auflagen möglich. Die Module werden in englischer Sprache angeboten.
Prof. Johannes Köbler
030 20933189
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Rudower Chaussee 25
12489 Berlin
030 20934851
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studienplätze: 
20
Cluster: 
Energietechnik
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Lineare Algebra, Grundlagen der Programmierung, Algorithmen und Datenstrukturen, Einführung in die Theoretische Informatik, Grundlagen von Datenbanksystemen, Information und Gesellschaft, Elektronisches Publizieren, Informationsaufbereitung, Informationssysteme und Informationsdienstleistungen, Bachelorarbeit und -kolloquium.
Kurzbeschreibung: 
Das Studium qualifiziert insbesondere für Tätigkeiten in Organisationen, die sich vordringlich mit Informationsmanagement beschäftigen (Behörden, Verlage, Bibliotheken, Großunternehmen, Museen u.v.a.m.).
Weiterführende Informationen: 
Von einem Informatikstudium unterscheidet sich der Studiengang durch die explizite Ausrichtung an bestehenden organisatorischen, gesellschaftlichen, und verwaltungstechnischen Strukturen (Verlage, Bibliotheken, Behörden, Unternehmen etc.), die Einbeziehung von Themen im Umfeld digitaler Medien und der Betonung gesellschaftspolitischer Fragen. Von einem Bibliotheks- und Informationswissenschaftsstudium unterscheidet sich der Studiengang durch eine stärkere Fokussierung auf die technischen Grundlagen des Informationsmanagements, die Einbeziehung formaler und mathematischer Grundlagen, und die stärkere Vermittlung von Wissen zum Entwurf, der Entwicklung und dem Betrieb informationsverarbeitender Systeme.
Prof. Dr. Verena Hafner
030 20933905
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Rudower Chaussee 25
12489 Berlin
030 20934851
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
Energietechnik
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Data Warehousing und Data Mining, Graphen und Algorithmen, Implementierung von Datenbanksystemen, Informatik und Gesellschaft (Digitale Medien; Technik, Geschichte, Kontext), Kommunikationssysteme, Komplexitätstheorie, Kryptologie, Methoden und Modelle des Systementwurfs, Middleware Plattformen, Mustererkennung, Objektorientierte Modellierung, Simulation und Implementation, Signalverarbeitung, Software Evolution, Verteilte Algorithmen, Zuverlässige Systeme. Das Studium schließt mit der Masterarbeit ab.
Kurzbeschreibung: 
Informatiker/innen finden vielfältige Einsatzmöglichkeiten in allen IT-Bereichen in der Wirtschaft oder im Bereich von Verwaltungen und öffentlichen Einrichtungen: Beratung, Training, Koordination, Organisation, Management, Qualitätssicherung, Sicherheit, Systemadministration und -entwicklung, Softwareentwicklung, Vertrieb, Lehr- und Forschungstätigkeiten. Vor allem folgende Tätigkeitsbilder stehen immer mehr im Mittelpunkt: komplexe, heterogene, verteilte informationsverarbeitende Systeme mit ausgeprägter Mensch-Maschine-Kommunikation. Das Masterstudium bereitet
in besonderer Weise auf eine eventuell anschließende Promotion vor.
Prof. Johannes Köbler
030 20933189
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Rudower Chaussee 25
12489 Berlin
030 20934851
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Science
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
Energietechnik
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Grundlagen der Programmierung, Einführung in die Theoretische Informatik, Logik in der Informatik, Compilerbau, Grundlagen moderner Betriebssysteme, Grundlagen von Datenbanksystemen, Modellierung und Spezifikation, Algorithmen und Datenstrukturen, digitale Systeme, Kommunikationssysteme, Lineare Algebra, Analysis, angewandte Mathematik für Informatiker. Das Studium schließt mit der Bachelorarbeit ab.
Kurzbeschreibung: 
Informatiker/innen finden vielfältige Einsatzmöglichkeiten in allen IT-Bereichen in der Wirtschaft oder im Bereich von Verwaltungen und öffentlichen Einrichtungen: Beratung, Training, Koordination, Organisation, Management, Qualitätssicherung, Sicherheit, Systemadministration und -entwicklung, Softwareentwicklung, Vertrieb, Lehr- und Forschungstätigkeiten. Vor allem folgende Tätigkeitsbilder stehen immer mehr im Mittelpunkt: komplexe, heterogene, verteilte informationsverarbeitende Systeme mit ausgeprägter Mensch-Maschine-Kommunikation.
Weiterführende Informationen: 
Das Studium fördert das internationalisierte Wissen durch Studien im Ausland.
Prof. Dr. Uwe Schmidt
030 31471314
Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät
Invalidenstraße 42
10115 Berlin
030 20939008
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
15
Cluster: 
Ernährungswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Plant Molecular Physiology -Environmental Impact on Photosynthesis and Abiotic Stress Response, Crop Quality Assessment, Plant Biotechnology, Ecophysiological Basics of Urban Horticulture, Seminar Horticultural Sciences, Crop Management, Economics, Plant and Soil Biochemistry, Crop Ecophysiology, Plant Biotechnology, Plant Protection und Master Thesis.
Kurzbeschreibung: 
Absolventen können eine berufliche Tätigkeit in allen Bereichen des Gartenbaus auch international oder in der Wissenschaft aufnehmen. Das Masterstudium eröffnet auch die Möglichkeit, insbesondere disziplinenübergreifende Fragestellungen zu bearbeiten.
Weiterführende Informationen: 
Gemeinsames Studienangebot der Humboldt-Universität zu Berlin mit Hochschulen in Bologna, Budapest, München und Wien. Lehrsprache ist Englisch, so dass Studieninteressierte entsprechende Kenntnisse nachweisen müssen.
Udo Kummerow
030 209346304
Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät
Invalidenstraße 42
10115 Berlin
030 20939008
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Science
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studienplätze: 
90
Cluster: 
Ernährungswirtschaft
Beschreibung: 
Studieninhalte sind: Grundlagen der Biochemie, Botanische Systematik/ Entwicklungsbiologie, Biologie der Pflanzen und Ökologie, Grundlagen der Physik und Meteorologie, Volkswirtschaftslehre, Agrar- und Gartenbautechnik, Analyse und Planung von Agrarbetrieben, Bodenkunde, gärtnerischer Pflanzenbau und Ackerbau, Grundlagen der Phytomedizin, Pflanzenernährung/Düngung, Zierpflanzenbau und Baumschulwesen, Genetik und Pflanzenzüchtung, Agrarmarketing, Gemüsebau, Agrarpolitik und ländlicher Raum, Obstbau/ Qualitätssicherung, Obst und Gemüse, Umwelt und Ressourcenökonomie, Weltmärkte der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Mathematik und angewandte Statistik, Ökonometrie oder einfache Biometrie oder empirische Sozialforschung. Das Studium wird mit der Bachelor-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Einsatzfelder der Absolventen liegen in den Bereichen Pflanzenzüchtung, Saatgut- und Düngemittelproduktion, biologischer und chemischer Pflanzenschutz, Gartenbau- und Nahrungsmittelindustrie, Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen in allen Bereichen des Gartenbaus und der Landwirtschaft sowie des Umwelt- und Ressourcenschutzes, Landwirtschaftsverwaltung, Verbänden sowie Forschungs- und Lehreinrichtungen und internationalen Organisationen.
Weiterführende Informationen: 
Zugangsvoraussetzungen sind neben der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife auch der Zugang ohne Abitur nach § 11 des Berliner Hochschulgesetzes. Berufspraktische Erfahrungen sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.
Prof. Dr. Jens Krause
030 64181610
Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät
Invalidenstraße 42
10115 Berlin
030 209346300
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
Ernährungswirtschaft
Beschreibung: 
Grundlagenmodule: Limnologie und Ichthylgie mit den Modulen: Ecology of Fishes, Applied Limnology (Limnology II), Systematics and Evolution of Fishes. Fischereimanagement mit den Modulen: Management of Fish Communities, Fishery Engineering and Catching Technique. Fischzucht und Fischpathologie mit den Modulen: Physiology of Fish Reproduction, Aquaculture of Cyprinids, Microbial Diseases (Fish Pathology I, Fish Physiology and Nutrition, Special and Tropical Aquaculture. Vertiefungsfächer: Microbiology, Bioenergetics of Fishes, Ecology and Systematics of Plankton and Bentho, Phycology, Tropical Freshwater Fish Communitie, Water Chemistry, Fish Behaviour and Evolution, Aquaculture of Additional Specie, Fish as Product, Processing, and Marketing of Fish, European, World Sea and Inland Fisheries-Aims, Efficiency, Conflicts and Legal Regula, Protection of Endangered Specie, Fishery Businesses Economy, Recreational Fisheries (Angling), Ornamental Fish Product Science, Methods of Fisheries Science, Fish and Fisheries Sampling Techniques, Aquaculture of Salmonids, Reproduction of Ornamental Fish, Parasitology (Fish Pathology II), Genetics of Fishes, Environmental Stress of Fishes. Das Studium wird mit der Master-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Die Einsatzmöglichkeiten der Absolventen sind breit gefächert, denn sie sind befähigt, einen gezielten Beitrag zur Ernährungssicherung und zum Schutz natürlicher Ressourcen zu leisten. Sie sind in der Lage, Spezialkenntnisse aus dem Bereich der Fischwirtschaft und Aquakultur mit bestehenden Fachkenntnissen aus den Nutztierwissenschaften und anderen verwandten Bereichen in interdisziplinärer Sicht zu verbinden. Sie können forschend tätig werden, denn sie haben die fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen erworben, die für wissenschaftliches Arbeiten unabdingbar sind. Sie haben Kreativität, Innovationsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein unter Beweis gestellt. Die Studierenden haben die für ein breites und sich ständig wandelndes Berufsfeld erforderlichen überfachlichen Schlüsselqualifikationen erworben.
Weiterführende Informationen: 
Zugangsvoraussetzungen sind der Abschluss eines ersten berufsqualifizie-renden Studiums in Agrarwissenschaften oder einer verwandten Disziplin. Dazu zählen: Gartenbauwissenschaften, Ernährungswissenschaften, Umweltwissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Die Module werden in englischer Sprache angeboten.
Eva Beermann
030 20935916
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Spandauer Straße 1
10178 Berlin
030 20935673
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
55
Cluster: 
Energietechnik
Beschreibung: 
Main contents are: Economics: Advanced Microeconomics – Allocation- and Price Theory, Introduction to Advanced Macroeconomic Analysis; Business Administration: General Management, International Management, Finance and Banking, Marketing, Entrepreneurship, Advanced Management Science, Quantitative Methods and Master-Thesis.
Kurzbeschreibung: 
The program offers the unique opportunity to study the rigorous formal and quantitative methods of economic analysis alongside the practical foundations of finance, management, and banking. Given the uniqueness of this program, we draw our students from a competitive distribution of talent.
Weiterführende Informationen: 
Language of instruction is English.
Margret Franke
030 20936771
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
15
Cluster: 
Gesundheitswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Models of Neural Systems, Models of Higher Brain Functions, Acquisition and Analy-sis of Neuronal Data, Machine Intelligence, Programming Course and Project, Lab Rotations (three projects), EthicalIssues, Courses on Advanced Topics, Master Thesis.
Kurzbeschreibung: 
Students who have completed the Master Program will have the ability to communicate across these diverse disciplines which will help them to make their own contribution to the fast growing field of neuroscience.
Weiterführende Informationen: 
The International Master Program Computational Neuroscience was initiated by the Bernstein Center for Computational Neuroscience Berlin. The Master Program is hosted at Technische Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin and Charité-Universitätsmedizin Berlin. Students enrol at Technische Universität Berlin. Language of instruction is English.
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Newtonstraße 14
12489 Berlin
030 20937765
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
Kunststoffe und Chemie
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Festkörperchemie und heterogene Katalyse, bioanorganische Chemie, Hauptgruppenelementchemie, homogene Katalyse, statische Thermodynamik und Spektroskopie, Struktur/Funktion/Dynamik von Materialien oder Biomolekülen, physikalisch-chemisches Praktikum für Fortgeschrittene, Umweltchemie und Analytik, fortgeschrittene instrumentelle Analytik. Das Studium wird mit der Master-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Die Absolventen finden auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt interessante Einsatzmöglichkeiten wie z. B. in der chemischen Großindustrie, in mittelständischen Unternehmen, in der Pharmazeutischen Industrie, in Forschungseinrichtungen, im Öffentlichen Dienst, in der Landwirtschaft, in der Umwelttechnik und Automobilindustrie. Die wichtigsten Tätigkeitsbereiche der Chemiker in der Industrie und in der Wirtschaft sind Forschung und Entwicklung, Produktion, Analytik und Prüfwesen, Management, Patentwesen und Dokumentation, Vertrieb und Kundenberatung.
Dr. Marit Gründer
030 20937279
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Newtonstraße 14
12489 Berlin
030 20937765
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Science
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
Kunststoffe und Chemie
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: allgemeine Chemie, s-p-Block-Elemente, p-d-Block-Elemente, Koordinationschemie, moderne anorganische Synthesechemie, chemische Thermodynamik, Elektrochemie, Kinetik, Spektroskopie, Quantentheorie und Molekülmodellierung, chemische Bindung und Spektroskopie, Grundlagen der analytischen Chemie und analytisches Grundpraktikum, instrumentelle analytische Chemie, spektroskopische Methoden, Grundlagen der organischen Chemie, organische Chemie, fortgeschrittene organische Synthese und Naturstoffchemie. Das Studium wird mit der Bachelor-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Die Absolventen finden auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt interessante Einsatzmöglichkeiten wie z. B. in der chemischen Großindustrie, in mittelständischen Unternehmen, in der Pharmazeutischen Industrie, in Forschungseinrichtungen, im Öffentlichen Dienst, in der Landwirtschaft, in der Umwelttechnik und Automobilindustrie. Die wichtigsten Tätigkeitsbereiche der Chemiker in der Industrie und in der Wirtschaft sind Forschung und Entwicklung, Produktion, Analytik und Prüfwesen, Management, Patentwesen und Dokumentation, Vertrieb und Kundenberatung.
Dr. Peter Müller
030 20938691
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Newtonstraße 14
12489 Berlin
030 20937765
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
keine Beschränkung der Studienplatzzahl
Cluster: 
Gesundheitswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Molekulare Biophysik, Experimentelle Methoden der Biophysik, Zell- und Membranbiophysik, Molekulare Photobiophysik, Biophysik der Signaltransduktion, theoretische Biophysik, Biologie, naturwissenschaftliche Zusatzqualifikation. Das Studium wird mit der Master-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Die Absolventen/innen dieses Studiums gehen zum großen Teil in Einrichtungen der zellbiologischen Grundlagen- und angewandten Forschung (Universitäten und Forschungsinstitute) sowie in Forschungsabteilungen der Industrie. Typischerweise ist dieses mit der Anfertigung der Dissertation verbunden. Häufig wird danach das Angebot einer Post-Doc Stelle im Ausland wahrgenommen. Darüber hinaus finden Absolventen/innen Arbeitsstellen im Gesundheitswesen und in Institutionen des Arbeits-, Umwelt- und Strahlenschutzes. Es gibt weiterhin Einsatzmöglichkeiten in der pharmazeutischen und Lebensmittelindustrie und im wissenschaftlichen und medizinischen Gerätebau.
Dr. Peter Müller
030 20938691
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Newtonstraße 14
12489 Berlin
030 20937765
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Science
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studienplätze: 
45
Cluster: 
Gesundheitswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Mathematik, Chemie, Tierphysiologie, Grundlagen der Biophysik, Theoretische Biophysik, Genetik und Molekulare Zellbiologie, Informatik, Pflanzenphysiologie, Mikrobiologie, Einführung in die Biologie, Biochemie, Vertiefung I Theoretische Biophysik, Vertiefung II Experimentelle Biophysik. Das Studium wird mit der Bachelor-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Die Absolventen/innen dieses Studiums gehen zum großen Teil in Einrichtungen der zellbiologischen Grundlagen- und angewandten Forschung (Universitäten und Forschungsinstitute) sowie in Forschungsabteilungen der Industrie. Darüber hinaus finden Absolventen/innen Arbeitsstellen im Gesundheitswesen und in Institutionen des Arbeits-, Umwelt- und Strahlenschutzes. Es gibt weiterhin Einsatzmöglichkeiten in der pharmazeutischen und Lebensmittelindustrie und im wissenschaftlichen und medizinischen Gerätebau.
Herr Dr. Hennig
030 20938610
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Newtonstraße 14
12489 Berlin
030 20937765
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Science
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studienplätze: 
120
Cluster: 
Gesundheitswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Einführung in die Biologie, Biochemie, Morphologie und Evolution der Pflanzen, Tier- und Neurophysiologie, Mikrobiologie, Ökologie, Mathematische Grundlagen der Biologie, Physik für Biologen, Physikalische Chemie und Biophysik für Biologen, Genetik/Molekulare Zellbiologie/Immunologie, Pflanzenphysiologie, Morphologie und Evolution der Tiere, Vertiefung in Biologie. Das Studium wird mit der Bachelor-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Die Absolventen werden zunehmend in der Wirtschaft in Zusammenhang mit zukunftsweisenden Technologien wie die Pflanzenbiotechnologie, die Biokatalyse und Verfahren zum effizienten Umgang mit Ressourcen und Energie tätig. Im Bereich der Industrie sind es vor allem die chemische und die pharmazeutische Industrie, die Biologen Einsatzmöglichkeiten sowohl in Forschung und Entwicklung als auch im Vertrieb bieten.
Jeanette Bönisch
030 20935608
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Spandauer Straße 1
10178 Berlin
030 20935673
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
55
Cluster: 
Energietechnik
Beschreibung: 
Pflichtbestandteile des Studiums sind: Grundzüge der Besteuerung, Jahresabschlusspolitik und -analyse, Entrepreneurship and Corporate Governance, Strategic Management, internationales Marketing, internationales Finanzmanagement, Grundzüge der Finanzierungstheorie und Methoden der Ökonometrie. Darüber hinaus gibt es Wahlpflichtmodule aus folgenden Vertiefungsgebieten: Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Entrepreneurship, Finanzwirtschaft, Bankwirtschaft, internationales Management, Konzernmanagement, Marketing, Operations Research, Organisation, Internes Rechnungswesen, Controlling, Versicherungs- und Risikomanagement, Wirtschaftsinformatik, externes Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung. Das Studium schließt mit der Master-Arbeit ab.
Kurzbeschreibung: 
Betriebswirtschaftler/innen sind aufgrund ihrer breiten Ausbildung in nahezu allen Branchen sowie in kleinen, mittleren und großen sowie international agierenden Unternehmen gleichermaßen einsetzbar. Mit einem Master-Abchluss empfehlen sich Absolventen/innen dieses Studiengangs für Führungsaufgaben.
Weiterführende Informationen: 
Im Rahmen des Masterstudiums ist die Aufnahme eines Doktorandenstudiums bereits möglich.
Jeanette Bönisch
030 20935608
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Spandauer Straße 1
10178 Berlin
030 20935673
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Science
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studienplätze: 
160
Cluster: 
Energietechnik
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Recht, Mathematik, Wirtschaftsinformatik, Statistik, Einführung in die Ökonometrie, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Entrepreneurship, International Finance. Financial Economics, Management, Marketing, Externes Rechnungswesen, Internes Rechnungswesen, Rechnungswesen, Seminar Externes Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung, Seminar Controlling, Wettbewerbsstrategie, Methodische und praktische Grundlagen des Operations Research sowie Bachelor-Arbeit.
Kurzbeschreibung: 
Betriebswirtschaftler/innen sind aufgrund ihrer breiten Ausbildung in nahezu allen Branchen sowie in kleinen, mittleren und großen Unternehmen gleichermaßen einsetzbar.
Dr. agr. Manfred Krocker
030 20936326
Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät
Invalidenstraße 42
10115 Berlin
030 209346300
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Bachelor of Science
Semesteranzahl: 
6 Semester
Studienplätze: 
120
Cluster: 
Ernährungswirtschaft
Beschreibung: 
Studieninhalte sind u.a.: Grundlagen der Biochemie, Grundlagen der Physik und Meteorologie, Biologie der Pflanzen und Ökologie, Biologie der Tiere, Volkswirtschaftslehre, Agrar- und Gartenbautechnik, Bodenkunde, Planung und Analyse von Agrarbetrieben, Phytomedizin, Pflanzenernährung und Düngung, Tierernährung und Futtermittelkunde, Genetik und Tier- und Pflanzenzüchtung, Acker- und Pflanzenbau/Grünland- und Futterbau, Mathematik und angewandte Statistik (Ökonometrie, Biometrie), Agrarmarketing und Qualitätsmanagement, Agrarpolitik und ländlicher Raum, Umwelt- und Ressourcenökonomie, Weltmärkte der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Nutztierhaltung. Das Studium wird mit einer Bachelor-Arbeit beendet.
Kurzbeschreibung: 
Das Studium trägt den sich ständig wandelnden Berufsfeldern Rechnung. Kaum ein Studium führt zu so vielen unterschiedlichen Einsatzbereichen in der Praxis, in Wissenschaft, Dienstleistung und Beratung, in vor- und nachgelagertem Bereich im In- und Ausland. Extreme Trockenheit, sintflutartige Regenfälle, dramatische Veränderungen in Flora und Fauna, daraus entstehen rund um den Globus Probleme, zu deren Bewältigung Agrarwissenschaftler/innen beitragen können.
Weiterführende Informationen: 
Zugangsvoraussetzungen sind neben der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife auch der Zugang ohne Abitur nach § 11 des Berliner Hochschulgesetzes. Berufspraktische Erfahrungen sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.
Prof. Dr. Harald Grethe
030 209346810
Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät
Invalidenstraße 42
10115 Berlin
030 209346300
Art des Studiums: 
Präsenzstudium
Abschluss: 
Master of Science
Semesteranzahl: 
4 Semester
Studienplätze: 
etwa 25 im Wintersemester und etwa 10 im Sommersemester
Cluster: 
Ernährungswirtschaft
Beschreibung: 
Wesentliche Studieninhalte sind: Mikroökonomik und Ökonometrie, betriebswirtschaftliche Entscheidungsmodelle, Markt- und Politikanalyse, Institutionen und politische Ökonomie, Open Economy Macroeconomics and InternationalAgricultural Trade, Europäische und internationale Agrarpolitik, International Agricultural and Economic Development / Internationale Agrarentwicklung, Umwelt- und Ressourcenökonomie, Agrarmanagement, Studienprojekt und Masterarbeit.
Kurzbeschreibung: 
Nach Studienabschluss können die Absolventen auf dem internationalen Arbeitsmarkt tätig werden. Sie sind befähigt, einen gezielten Beitrag zur Lösung wirtschaftlicher und sozialer Probleme der ländlichen Entwicklung, der Ernährungssicherung und des Schutzes natürlicher Ressourcen zu leisten. Sie sind in der Lage, Spezialkenntnisse aus den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus mit bestehenden Fachkenntnissen aus den Pflanzenbauwissenschaften, den Nutztierwissenschaften und anderen verwandten Bereichen in interdisziplinärer Sicht zu verbinden. Die Absolventen sind fähig forschend tätig zu sein und eine Promotion zu beginnen.
Weiterführende Informationen: 
Lehrsprachen sind Deutsch und Englisch, so dass Studieninteressierte entsprechende Kenntnisse nachweisen müssen.