Schloss & KirchenTour

Ausgangspunkt für die Tour ist die Marienkirche in Prenzlau. Neben diesem imposanten Meisterwerk norddeutscher Backsteingotik laden 5 weitere Kirchen sowie das Dominikanerkloster in der Stadt zur Besichtigung ein. Unterwegs durch die uckermärkische Landschaft passieren Sie weite Felder, beschauliche Dörfer mit kleinen Kirchen, historischen und neugestalteten Dorfkernen und das Schloss Kröchlendorff, welches wunderschön restauriert zum Tagen und Feiern einlädt.

Länge: 41 km

Wegebeschaffenheit/ Beschilderung:
asphaltierter Radweg, wenig befahrende Landstraßen, Waldweg (3 km Gollmitz – Naugarten), Beschilderung vorhanden
Hinweis: Die letzten ca. 5 km von Güstow nach Prenzlau führen über eine Landesstraße.

Sehenswertes am Wegesrand:
  • Kirchen in Prenzlau
  • Dorfkirchen
  • Kriegerdenkmal, Dorfanger und Seenfischerei Trellert in Lindenhagen
  • Kirche, Schloss und Lenné-Park in Kröchlendorff
  • Kirche, Wassermühle und Fischtreppe in Gollmitz
  • Badesee und Kirche in Naugarten

Tourenplanung:
Rad-, Wander- und Freizeitkarte Uckermark 1:75.000, Pietruska Verlag & GEO-Datenbanken GmbH, ISBN 978-3-934895-84-3
Strasse Hausnr: 
Marktberg 2
Plz: 
17291 Prenzlau
Telefonnummer: 
03984-833952
Faxnummer: 
03984-833954
E-Mail-Adresse: 
Homepage: 
http://www.prenzlau-tourismus.de

Region: 

  • Brandenburg
  • Uckermark
Standortfaktoren: 
Radfahren