Forst-Bad Muskau-Zagan-Nowogrod: Parks und Kirchen / Parki i ko?cio?y

Die Tour beginnt in Forst, wo man den Ostdeutschen Rosengarten besuchen sollte. Der nächste Höhepunkt ist der Muskauer Park mit dem Fürst-Pückler-Schloss. Nach Überquerung der Grenze erreicht man den polnischen Teil des Geoparks Muskauer Faltenbogen. Für eine Rast bieten sich die Orte Winica, Gorzupia und Nowogród Bobrza?ski (Naumburg am Bober) mit ihren sehenswerten Gotteshäusern an.
Weiter nach Zielona Góra (Grünberg) kann man dem Radweg Schlösser und Gärten / Pa?ace i ogrody folgen oder auch auf die Bahn umsteigen.

Länge: 126 km

Anbindung an Radwege:Wegstreckenzeichen (Markierung / Logo): keine

Wegbeschaffenheit/Streckenausbau:
In Brandenburg folgt die Tour überwiegend Radwegen. Auf der polnischen Seite führt die Tour über wenig befahrene Nebenstraßen und zum Teil über Landstraßen, befestigte Wirtschafts- und Waldwege. Im Stadtgebiet von Zielona Góra verläuft die Route auf Radwegen. Das Streckenprofil ist eben bis hügelig. Die Tour ist GPS-aufgezeichnet.

Kartenempfehlung:Weitere Kontakte:
Polsko-Niemieckie Centrum
Promocji i Informacji Turystycznej
Deutsch-Polnisches Zentrum
für Touristische Förderung und Information
(Tourismusinfo)
ul. Stary Rynek 1
65-067 Zielona Góra
Telefon: +48 68323 22 22
E-Mail: turystyka@zielona-gora.pl
www.cit.zielona-gora.pl
Strasse Hausnr: 
Lindenstraße 1
Plz: 
03226 Raddusch
Telefonnummer: 
035433-72299
Faxnummer: 
035433-72228
E-Mail-Adresse: 
Homepage: 
www.spreewald.de

Region: 

  • Brandenburg
  • Oberspreewald-Lausitz
Standortfaktoren: 
Radfahren