Arche-Haustierpark im Erlebnispark Paaren

Seit 2014 gibt es den Arche-Haustierpark im Erlebnispark Paaren. Hier leben vom Aussterben bedrohte alte Nutztierrassen: z.B. das Erlebnispark Maskottchen die Thüringer Waldziegen Biene, Bommel und Blümchen, rotbunte Husumer Schweine, Cröllwitzer Puten, Skudden, Diepholzer Gänse, Deutsche Sperber und viele andere. Lernen Sie alte Kulturrassen unserer Heimat kennen.

Die vom Aussterben bedrohten Tiere werden nach den Richtlinien der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH) gehalten und gezüchtet.

Abgerundet wird das Ganze durch einen Damwildbestand und Alpakas, die zu den Lieblingen der Besucher zählen. Der Tierbestand wurde für die Besucher erweitert und wird ab März 2021 präsentiert.

Tipp:
Sollten Sie eine Tierpatenschaft übernehmen wollen, melden Sie sich bitte in der Verwaltung, um individuell Ihre Wünsche umzusetzen.

Angebote:
Auf Anfrage und nach telefonischer Absprache werden beliebte Alpaka-Wanderungen für alle Interessierten von der Familie bis zum Verein angeboten oder die Ausrichtung von Geburtstagsfeiern und kleineren Firmenevents übernommen.

Das „Grüne Klassenzimmer“ ist ein dauerhaftes Bildungsangebot für Schulklassen und Hortgruppen der Grundschulen als außerschulisches Projektangebot empfohlen.

Für die Anreise mit dem eigenen Fahrzeug stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.
Strasse Hausnr: 
Gartenstr. 1-3
Plz: 
14621 Schönwalde-Glien OT Paaren im Glien
Telefonnummer: 
033230-740
E-Mail-Adresse: 
Homepage: 
https://www.erlebnispark-paaren.de/erlebnispark/arche-tierpark.html

Region: 

  • Brandenburg
  • Havelland
Standortfaktoren: 
Zoos und Tierparke