Kontakt

Download

Artikel

"Transfer über Köpfe" – Know-how im Land

Qualifizierte Fachkräfte sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Die deutsche Hauptstadtregion hat die dichteste Forschungslandschaft in ganz Deutschland und kann damit auch im europaweiten Vergleich punkten. Damit ist ein hohes Forschungs- und Entwicklungspotentzal verbunden. Um auch in Zukunft erfolgreich und wettbewerbsfähig zu bleiben, finden Unternehmen hier den akademischen Nachwuchs direkt vor der Tür.

Wegweiser akademische Fachkräfte

Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) engagiert sich als "One-Stop-Agency" mit dem Bereich „Transfer über Köpfe“ auf dem Gebiet der akademischen Fachkräftegewinnung und bietet den ansässigen und ansiedlungswilligen Unternehmen sowie den Existenzgründenden mit dem "Wegweiser Akademische Fachkräfte" ein umfangreiches Informationsangebot rund um die Akademikerlandschaft in Brandenburg und Berlin.

Studiengänge der wirtschaftsstarken Cluster

In der Region ausgebildete akademische Fachkräfte in der Umgebung halten, die Region als attraktiven Arbeitsort präsentieren und qualifizierte Weiterbildungsangebote fördern – das ist das gemeinsame Ziel der Innovationsstrategie (innoBB) der Länder Brandenburg und Berlin. Dafür wurden sogenannte Cluster definiert, die die regionalen Potenziale und Synergien von Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Wirtschaftszweige ausschöpfen. Die Website "Wegweiser Akademische Fachkräfte" bietet einen umfassenden Überblick über die spezifischen Studiengänge der wirtschaftsstarken Cluster und Branchen aus der Region Brandenburg-Berlin.

Austausch von Wissen

Ein wichtiges Mittel zur Clusterentwicklung bildet dabei der Austausch von Wissen und Technologieentwicklungen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Hoch qualifizierte, insbesondere akademische Fachkräfte sind für den Transfer von Wissen und dem erfolgreichen Einsatz neuer Technologien unverzichtbar. Ebenso sind sie nicht nur für die Entwicklung ortsansässiger Unternehmen sondern auch für Ansiedlungsentscheidungen neuer Unternehmen insgesamt ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Fachkräftesicherung im akademischen Bereich

"Transfer über Köpfe" aus dem Projekt "Prototypischer Aufbau und Evaluierung von Koordinierungsstrukturen für eine Brandenburger/Berlin-Brandenburger Cluster- und Innovationsstrategie", gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg und dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), beschäftigt sich die WFBB auch zukünftig mit dem Thema Fachkräftesicherung im akademischen Bereich als wesentliche Komponente für den Wissens- und Technologietransfer.

Interne Links

Externe Links